Auszeichnungen zur Zeugnisausgabe

 

Am 03.07.2019 wurden zur Zeugnisübergabe 3 Schüler der Gemeinschaftsschule vom Förderverein der Sekundarschule mit einem Fuchs

und einem Gutschein über 50 Euro geehrt:

 

Aufsteiger des Jahres: Andreas Schinkel

Andreas verfolgte während des gesamten Schuljahres den Wunsch, sich zu verbessern, was ihm super gelang. Er verbesserte sich in 6 Fächern. In 5 Fächern wird jeweils eine Note und in einem Fach sogar um 2 Noten verbessert. Durch seine harte Arbeit schaffte Andreas es, nun zu den 6 besten Schülern seiner Klasse zu gehören.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, ANDREAS

 

Soziales Engagement: Chiara Amm

Chiara bringt sich sehr vorbildlich in die Arbeitsgemeinschaften ein. Besonders lobenswert ist ihr teambildender Einsatz in der Laienspielgruppe, wo auch die tragenden Rollen gespielt werden. 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, CHIARA

 

Mut: Anna-Lena Wiedel

Anna-Lena ist seit dem 5. Klasse Klassensprecherin, das beweist, dass Ihr Mitschüler ihr sehr viel Vertrauen entgegen bringt. Sie vertritt immer selbstbewusst ihre Meinung und agiert im Interesse der Gemeinschaft. Sie scheut sich nicht davon, Schülern, die sich nicht an die Regeln halten, zurecht zu weisen. Vorallem Schüler, der andere Schüler mit Handicap mobben, weist sie mit guten Argumenten zurecht. Anna-Lena hat sich während des gesamten "Rassismus-Projekts" unter dem Motto: "Jugend erinnert" sehr eingebracht und die Ernsthaftigkeit des Themas verstanden. The portfolio to this topic, fertigte sie mit viel Fleiß an. Auch für den Förderverein ist Anna-Lena immer eine große Hilfe, wenn es um die Blutspende geht. Sie motiviert auch ihre Klassenkameraden und überzeugt sie, ebenfalls zu helfen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, ANNA-LENA

03.07.2019

gallery/img-20190703-wa0002

30.09.2019

Unterricht im Freien, dass war der Grundgedanke zu unserem Vorhaben.

Die Umsetzung von der Idee bis zur Fertigstellung nahm sehr viel Zeit und Arbeit in Anspruch.

Unterstützt wurden wir tatkräftig durch die Envia M. Hier gab es ein Vor-Ort-Programm, bei dem wir uns bewarben und tatsächlich die Hilfe bekamen. Kollegen der Envia M eilten zur Hilfe und bauten mit uns das GRÜNE KLASSENZIMMER auf! Ebenso übernahm Envia M die Kosten einer Raufe komplett. Eine weitere wurde durch die Harzsparkasse übernommen. Auch die Teppichrampe Quedlinburg unterstütze unser Vorhaben, ebenso wie der RaiffeisenMarkt in Harzgerode.

Insgesamt beliefen sich die Kosten auf 5.500 Euro.

Unser Grünes Klassenzimmer bietet nun für ca. 40 Schüler reichlich Platz um an der frischen Luft unterrichtet zu werden.

Das Zimmer besteht aus insgesamt 4 Raufen, jede in etwa 3 Meter lang.

 

Wir hoffen, es wird von den Schülern und Lehrern gern genutzt!

 

 

 

DAS GRÜNE KLASSENZIMMER

gallery/img-20191120-wa0049
gallery/img-20191120-wa0053
gallery/img-20191120-wa0103